Zertifizierungen

Die Zertifizierung zum Myself at Work®-Practitioner befähigt dazu, Myself at Work®-Profile im Rahmen von Trainings, Coachings und Workshops qualifiziert einzusetzen. Wir empfehlen die Zertifizierung unter anderem Personalentwicklern, L&D-Experten und Organisationsentwicklern, aber auch selbstständigen Trainern, Coaches und Beratern. Die Zertifizierung ist nicht verpflichtend, um mit Myself at Work-Profilen arbeiten zu dürfen.

In der Zertifizierung enthalten:

Eigenes Myself at Work Persönlichkeitsprofil
Drei Lizenzen für weitere Profile (Verwendung im Rahmen des Kurses)
Kartenspiel für Workshop-Interventionen
Myself at Work-Poster
Persönliches Zertifikat in Form eines virtuellen Badges

Zeitaufwand:
Wir schätzen den individuellen Zeitaufwand auf in Summe 4 Arbeitstage.
Davon 2,5 Ausbildungstage und 1,5 Tage Arbeit für Vorbereitung und Übungen.
 
Veranstaltungsart:
Wir bieten sowohl offene als auch Inhouse-Zertifizierungen an.

Interesse geweckt? Dann schreib uns gerne eine Nachricht.

Nach oben scrollen